Menü
Sie befinden sich hier: Home › Schule und Organisation › Ausbilderarbeitskreise

Ausbilderarbeitskreise

Wie kommt man ins Gespräch? In Deutschland traditionell beim Kaffee, am runden Tisch und in entspannter Atmosphäre. Wie bleibt man im Gespräch? Indem man sich über relevante Themen unterhält, die man selbst bestimmt und dabei gemeinsame Interessen verfolgt. Unter diesen Prämissen begegnen sich Ausbilder der dualen Partnerbetriebe und Lehrkräfte der von-Reuter-Schule, jeweils eingeladen von dem zuständigen Mitglied der Schulleitung, einmal oder zweimal im Jahr, je nach Interesse und Bedarf.

Die Themenlisten werden gemeinsam erstellt. Im Mittelpunkt des Interesses steht die Abstimmung und Optimierung der gemeinsamen Arbeit für den Erfolg unserer Auszubildenden. Alle Themen werden in wechselnden Gruppen an Thementischen bei Kaffee und Gebäck bearbeitet, gern auch einmal im betrieblichen Umfeld. Jede Stimme findet Gehör. Die Ergebnisse werden transparent gemacht und bilden eine Grundlage für die nächste Begegnung.