Menü
Sie befinden sich hier: Home

Berufsschulklassen an der Paul-Julius-von-Reuter-Schule feiern Zeugnisübergabe

von Andrea Gorgs und Stefan Schröder

 

„Die größte und einzige Aufgabe ist es, das Leben glücklich zu gestalten“ (Voltaire).


An dieser „Aufgabe“ hatten 59 Auszubildende fleißig gearbeitet und ihren IHK-Abschluss im Januar 2020 ein halbes Jahr früher erreicht!

Die feierliche Zeugnisübergabe an die Berufsschulklassen fand am 31. Januar 2020 in der festlich geschmückten Aula der Paul-Julius-von-Reuter-Schule statt. Der Saal hatte sich zuvor mit den stolzen Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen Großhandel, Veranstaltungskaufleuten und Automobilkaufleuten gefüllt. Alle haben die Ausbildung mit der Abschlussprüfung vor der IHK Kassel/Marburg erfolgreich beendet. Insgesamt waren ca. 90 Personen gekommen - Schüler, Lehrkräfte und Mitschüler.

 

Eine achtköpfige Gruppe der Klasse 12GR1 (Auszubildende zur Kauffrau-/ mann im Groß- und Außenhandel im dritten Ausbildungsjahr) hatte es sich im Rahmen eines Projektes zur selbst gewählten Aufgabe gemacht, die Abschlussveranstaltung der Berufsschulklassen zu planen und durchzuführen. Mit großem Engagement und Eifer stellten Jennifer Arbter, Chantale Bachmann, Christin Bläsing, Jannis Dornemann, Luisa Hornschuh, Maximilian Meißner, Janin Meyer und Christoph Schmidt eine gelungene Feier auf die Beine und wurden bei ihrem Vorhaben von ihrer Klassenlehrerin, A. Gorgs, unterstützt. Die Auszubildenen entwarfen im Vorfeld Einladungen, Ablaufpläne etc. und rekrutierten zudem großzügige Spenden der Sparda-Bank Hessen eG sowie von den Edeka-Märkten in Elgershausen und Bad Emstal.

 

Nach einem Grußwort des Schulleiters Karl-Friedrich Bätz beglückwünschte auch der Abteilungsleiter Markus Seibert die Absolventen. Außerdem wurde jede der sieben Klassen vom jeweiligen Klassenlehrer mit einer kleinen Rede verabschiedet und mit den Abschlusszeugnissen belohnt.

 

Versiert und charmant führte Janin Meyer durch das Programm. Das Projektteam überreichte jedem Absolventen außerdem eine besondere Schokolade mit Erinnerungscharakter und Glücksbringer. Maria Gerhold sorgte mit ihrem Gesang für einen gelungenen musikalischen Rahmen des Programms. Yvo Krauspenhaar unterstützte das Planungsteam an der Technik.

Mit einem kleinen Umtrunk und Snacks fand die gelungene Veranstaltung ihren Ausklang.

 

An der Abschlussfeier nahmen folgende Klassen teil: 12 KFZ 1 und 2, 12 VERA, 12 GR 1, 2, 3 und 4.

ein besonderes Geschenk für alle Absolventen/ Absolventinnen