Menü
Sie befinden sich hier: Home

Reuterschüler ist erfolgreich und sportlich unterwegs

Nico Dülfer mit herausragenden schulischen Leistungen

 

Als Landesbester bei den diesjährigen Sommerprüfungen 2018 wurde der Automobilkaufmann Nico Dülfer für seine Spitzenleistungen von der IHK Kassel geehrt und beglückwünscht. Er erreichte in den Prüfungen 97 Prozent und konnte sich über einen Notendurchschnitt von 1,0 in seinem Berufs­schulzeugnis freuen.

 

Der 21-Jährige drückt bei seiner schulischen Karriere aufs Tempo, ist bestens motiviert und sportlich unterwegs. Denn nach dem mittleren Schulabschluss hat er seine duale Ausbildung bei der BMW AG - Niederlassung Kassel und an der Berufsschule der Paul-Julius-von-Reuter-Schule auf zwei Jahre ver­kürzt und bereitet sich aktuell auf die Fachhochschulreife in der einjährigen Form vor, die er im Sommer 2019 erfolgreich bestehen will.

 

Welches Studium er danach aufnimmt, hat er noch nicht endgültig entschieden. Seine Interessen reichen von Psychologie über Soziale Arbeit bis hin zu Physik und Astronomie. Vielleicht packt ihn aber auch das Abenteuer und er zieht erst einmal per Work and Travel durch die Welt.

 

Neben dem schulischen Engagement, sind es unter anderem gesellschafts- und umweltpolitische Themen, die Nico Dülfer beschäftigen. Seinen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz leistet der FOS-Schüler seit diesem Jahr jeden Tag, denn er ist einer der wenigen jungen Menschen an der Reuterschule, die mit dem Fahrrad kommen.

Nico Dülfer