Menü
Sie befinden sich hier: Home › Konzepte › Cambridge ESOL-Sprachzertifikate

Sprachkompetenz in einer globalen Welt

 

Als berufliche Schule und zugleich Europaschule begegnet die Paul-Julius-von-Reuter-Schule der zunehmenden Forderung der Wirtschaftswelt nach Sprachkompetenz mit dem Angebot von Vorbereitungskursen zum Erwerb der begehrten Cambridge ESOL-Sprachzertifikate.

 

Diese zweistündigen Kurse, zurzeit immer mittwochs und donnerstags, jeweils von 13:30 – 15:00 Uhr, sind offen für alle Schulformen und alle Jahrgangsstufen.

 

Schwerpunktmäßig führen sie zum BEC (Business English Certificate) in den drei ERS-Niveaus [1] Preliminary, Vantage und Higher hin.

 

Nach einem Eingangstest zur Feststellung der Lernausgangslage arbeiten wir mit den originalen Cambridge Übungstests, nach einem Kurshalbjahr erfolgt die Diagnose des Lernerfolgs und die Kandidaten entscheiden selbst ob, wann und welche Prüfung sie ablegen wollen.

 

Die Prüfungen erfolgen dann am Cambridge Prüfungszentrum an der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal oder an jedem anderen Testzentrum in Hessen:

http://www.cambridge-hessen.de

 

Ansprechpartner der Schule sind:

Markus Seibert, Rainer Wrede, Alf Gutenberg 

poststelle(at)reuter.kassel.schulverwaltung.hessen.de

 

Ansprechpartner des Prüfungszentrums ist:

Herr Sebastian Klaffer

mail(at)klaffer.de

 


September 2017

Alf Gutenberg


[1] ERS – Europäischer Referenzrahmen Sprachen